...hat es nicht in die Strecke geschafft. Zu lang, zu viel für eine Tagestour, bla bla bla... Da kann jeder mal selber hinfahren. Soweit die schlechten Nachrichten.

Nun zu den Goodnews:

Die Strecken sind fertig. Der Bratwurstrace-Tourbus hält 100 Plätze für euch bereit. Der Fahrkartenverkauf beginnt am 6. Januar 2022, dem Tag an dem die Thüringer Bratwurst vor Jahren als geschützte geografische Angabe registriert wurde. Weiteres zum Anmeldemodus folgt später hier auf bratwurstrace.de, wenn es soweit ist.

 

Das Bratwurstrace 2022 steht im Zeichen des Wassers.

Wasser kann faszinieren. Wasser kann zerstören. Wasser hat Kraft und einen spitzen Kopf. ;-) - und Wasser ist Leben und damit einer der wichtigsten Rohstoffe auf unserem Planeten. Wir betreiben großen Aufwand zur Trinkwasseraufbereitung und viel zu viele Menschen leiden darunter, dennoch keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu haben. Wasser ist Leben und die Ozeane gehören zu den größten Lebensräumen auf unserem Planeten. Leider ist auch dieser Lebensraum sehr stark vom Menschen bedroht. Müll, Klimawandel und Raubbau an der Tier- und Pflanzenwelt belasten und zerstören die Habitate. Wasser ist Leben und auch die kleinen Lebensräume in unserer direkten Umgebung sind davon abhängig. Wenn Wälder zu wenig Wasser bekommen, gehen sie zugrunde. Die grüne Lunge unseres Planeten ist zunehmend durch Dürre und Brände bedroht.

https://dsx.weather.com/util/image/w/de-twc-trinkwasser-trocken-2-pixabay.jpg?v=at&w=485&h=273&api=7db9fe61-7414-47b5-9871-e17d87b8b6a0

 

Das darf uns nicht egal sein und deshalb gehen die Startgelder für das Bratwurstrace 2022 zu 100% an Organisationen, die sich dem Schutz der Umwelt, des Trinkwassers und der Ozeane verschrieben haben. Und weil es mir eine Herzensangelegenheit ist und die Helping Angels tonnenweise Hilfsgüter ins Überflutungsgebiet Ahrtal gefahren haben, könnt ihr auch dorthin euer Startgeld überweisen.

Auch hier erfahrt ihr die Einzelheiten rechtzeitig.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren